Archiv für den Monat: März 2014

Aschenkreuzfeier

Das besondere an unserer Schule ist das gute Verhältnis zur Pfarre Griffen und die Feier wichtiger religiöser Feste in der Schule. So ist es bereits Tradition, dass es auch immer eine besinnliche Feier am Beginn der Fastenzeit, am Aschermittwoch gibt.
Alle Klassen der Volksschule versammeln sich mit ihren Lehrern in der Aula und feiern einen Wortgottesdienst. Dabei bekommen alle Anwesenden von Monsignore Johann Dersula und heuer auch von Kaplan Igor Krašna, ein Aschenkreuz als Zeichen der Besinnung und Umkehr auf die Stirn gezeichnet. Den Schülern wird so deutlich gemacht, dass nach den fröhlichen Faschingstagen nun eine neue Zeit anbricht, eine Zeit der Vorbereitung auf das Osterfest.

Fotos/slike

VS Griffen sucht den Superstar

Jedes Land sucht mittlerweile den Superstar und so war es an der Zeit, auch an der Volksschule Griffen eine Talenteshow durchzuführen.
Am Faschingsdienstag fand an unserer Schule das bekannte Superstar-Casting statt.
An dem Wettbewerb nahmen rund 80 junge Talente aus allen Klassen teil.
Alle Kanditaten boten eine tolle Show, sei es mit instrumentalen, gesanglichen oder tänzerischen Darbietungen! Ob alleine, zu zweit oder in der Gruppe – alle brachten eine gelungene Performance auf die Bühne!
Für die Teilnehmer – es waren alle Gewinner – gab es Urkunden, eine DVD des Auftritts sowie kleine Sachpreise oder Naschereien!
Und natürlich gab es auch für ALLE köstliche Faschingskrapfen!

Fotos/slike

Schitage auf der Petzen

Am Donnerstag (27.2.) und Freitag (28.2.) absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen Schitage auf der Petzen. Die Kinder wurden von der Schischulleiterin Rosi Wauch in 5 Gruppen aufgeteilt und den Schilehrern zugeteilt. Alle waren mit großer Begeisterung dabei. Wir bedanken uns bei allen Schilehrerinnen und Schilehrern (Stani, Anita, Rita, Stefan und Thomas) für die zwei tollen Schitage auf der Petzen.

Letošnji smučarski dnevi na Peci so bili  pretekli četrtek in petek (27.2.-28.2.). Z velikim veseljem so se šolarji in šolarke naše šole, pri enkratnem vremenu udeležili smučarksih dnevov. Vsi učitelji smučanja so odlično delovali z otroki. Še enkrat najlepša hvala Rosi, Stani, Anita, Rita, Stefan in Thomas.

Fotos/slike

Schüler der VS Griffen in der Wiener Staatsoper und im Stephansdom/ Šolarji v dunajski operi

Am Freitag, dem 28.02. 2014, begaben sich die Lehrerinnen sowie die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nach Wien. Voller Erwartung fuhren wir mit dem gut gelaunten Chef Herbert Lassnig um 6.30h von der Schule weg und kamen nach ca. 3 1/2 Stunden in Wien sicher an. Am Schwedenplatz warteten Taminas Großeltern  Hilde und Willi Schrei auf uns. Bald waren wir im Stephansdom, wo uns eine tolle Führung des Sakristeidirektors erwartete. Dank Taminas Oma sahen wir viel Interessantes. Wir durften sogar ganz hoch oben, in der Dachrinne des Stephansdoms, spazieren und uns Wien von oben anschauen. Besonders spannend aber war für die Kinder der Rundgang durch die Katakomben.
Nach kurzer Pause bei Mc Donalds marschierten wir durch die Kärntner Straße zur Wiener Staatsoper. Dort durften wir uns die “Zauberflöte für Kinder” von W.A. Mozart anschauen.
Die tollen Eindrücke dieses Ausfluges werden uns allen noch lange in Erinnerung bleiben.

V petek 28.02. smo učitelji in šolarji 4. razredov preživeli prekrasen dan na Dunaju. Babica naše Tamine nas je povabila v Štefanovo stolnico, kjer smo videli veliko zanimivih stvari. Posebno razburljiv je bil pohod na podstrešje stolnice, kjer nas je čakalo kar nekaj zanimivih, starih skulptur. V Katakombah pa so si otroci, malo prestrašeni, ogledovali stara okostja.
Utisi tega izleta nam bodo še dolgo ostali v spominu.

Fotos/slike